Aktuelle Presseberichte
26.02.2018, 19:22 Uhr
OB-Wahl: Friederich zum CDU-Kandidaten gewählt
MAZ (Quelle: maz-online.de)
 Die Potsdamer CDU hat ein klares Votum für Götz Thorsten Friederich als Oberbürgermeisterkandidaten abgegeben: Bei einer Mitgliedervollversammlung im Alten Rathaus ist der Rechtsanwalt und Stadtverordnete am Freitagabend mit 97 Prozent der Stimmen gewählt worden. Es wurden 87 Stimmen abgegeben, davon drei Nein-Stimmen und eine Enthaltung. Es gab keinen Gegenkandidaten. Nach dem deutlichen Ergebnis gab es stehende Ovationen. [...]

Vor der Kür hatte die CDU Geschlossenheit und Angriffslust gezeigt. Neben Kreischef Steeven Bretz sprachen sich der Brandenburger CDU-Fraktionschef Ingo Senftleben sowie Christian Ehler, Abgeordneter im Europäischen Parlament, für den Kandidaten aus. Bretz lobte Friederich als jemanden, „der bodenständig und demütig ist; jemand, der nicht polarisiert und nicht jeden Tag in Empörung ausbricht“. Von Seiten der Partei werde der Kandidat „alle Beinfreiheit bekommen, die er braucht“, versicherte Bretz.

-> Hier können Sie den gesamten Artikel lesen