Landesregierung will Polizeidienststellen modernisieren

Süddeutsche Zeitung (Quelle: sueddeutsche.de)

04.02.2020

Als Beispiele für die Sanierung oder den Neubau von Polizeidienststellen nannte Finanzministerin Katrin Lange Oranienburg, Wittstock, Falkensee und Cottbus. In ihrem Koalitionsvertrag hatten SPD, CDU und Grüne vereinbart, mehr Polizisten einzustellen und die Sachausstattung zu verbessern.

Innenminister Michael Stübgen (CDU) erarbeitet nach eigenen Angaben eine Prioritätenliste. "Die Polizei leistet einen unschätzbar wertvollen Dienst für unser Land", sagte Stübgen auf Anfrage. "Es muss daher eine Selbstverständlichkeit sein, dass die Polizistinnen und Polizisten angemessene Arbeitsbedingungen vorfinden." Er freue sich, dass die Finanzministerin bereit sei, Geld in die Polizeiinfrastruktur zu investieren.

->Hier können Sie den vollständigen Artikel lesen