Ehrenamtstag 2020: Innenminister Michael Stübgen sagt Danke

Pressemitteilung des Ministeriums des Innern und für Kommunales Brandenburg

04.12.2020, 10:26 Uhr

Freiwilliges Engagement nimmt in Brandenburg große gesellschaftliche Rolle ein

Innenminister Michael Stübgen bedankt sich bei allen ehrenamtlich Tätigen anlässlich des Internationalen Tages des Ehrenamtes. Dieser jährt sich am kommenden Samstag (5. Dezember) und würdigt das ehrenamtliche Engagement in der Gesellschaft. Allein im Land Brandenburg engagiert sich jeder Dritte freiwillig. Das sind rund 850.000 Menschen. Freiwilliges Engagement nimmt in Brandenburg große gesellschaftliche Rolle ein

Innenminister Stübgen: „Von Prenzlau bis Elsterwerda und Rathenow bis Frankfurt (Oder) - landesweit engagieren sich unzählige Menschen ehrenamtlich. Sie bringen sich aktiv in verschiedensten Bereichen des Gemeinwesens ein und prägen damit unser aller Zusammenleben. Sie packen vor Ort an und drücken ihrem Land durch ihr Engagement ihren ganz persönlichen Stempel auf. Diese Bereitschaft spielt eine große gesellschaftliche Rolle und macht unser Leben reicher und bunter.“

->Hier können Sie die vollständige Pressemitteilung lesen