Brandenburger Impfupdate: Erstmals mehr als 100.000 Schutzimpfungen in einer Woche

Aktuelles

19.04.2021, 11:37 Uhr

Foto Stübgen: Alexander Habenicht

Innenminister Michael Stübgen: „Wenn ausreichend Impfstoff kommt, schaffen wir auch das Doppelte.“

In Brandenburg haben seit Beginn der Impfkampagne 484.570 Menschen eine Erstimpfung erhalten, 164.410 Menschen sind vollständig geimpft (das entspricht 19,2 % und 6,5 % der Bevölkerung). Insgesamt wurden nach Angaben des Impflogistik-Stabes 648.980 Impfungen verabreicht (Stand 18.04.2021). In der abgelaufenen Kalenderwoche wurden insgesamt 103.819 Impfdosen verabreicht: 74.668 Erst- und 29.151 Zweitimpfungen.

->Hier können Sie die vollständige Pressemitteilung lesen