26.11.14 | PNN (Quelle: www.pnn.de)

Häuslebau in Brandenburg wird teurer Rot-Rot für höhere Grunderwerbsteuer

26.11.2014

"... Die CDU lehnte die Erhöhung vehement ab. Dies sei „ein fatales Signal“ für Familien mit mittleren Einkommen, die sich den Wunsch nach einer eigenen Wohnung oder einem Haus erfüllen wollten, hatte deren haushaltspolitischer Sprecher Steeven Bretz erklärt. „Rot-Rot greift den Brandenburgern in Zeiten von Rekordeinnahmen der öffentlichen Hand kräftig in die Tasche.“ Auch würde Rot-Rot durch eine solche Steuererhöhung für einen direkten Anstieg der Mieten sorgen, obwohl sie den Bürgern genau das Gegenteil versprochen habe, hieß es aus der CDU-Fraktion..."

-> hier können Sie den gesamten Artikel lesen