Aktuelle Presseberichte
11.09.2018, 14:17 Uhr
Schulsozialfonds
Pressemitteilung

Mit dem Schulsozialfonds gibt es im Land Brandenburg ein Instrument, um finanziellen Benachteiligungen von Schülerinnen und Schülern entgegenzuwirken. Das ist auch gut so.

Den Schulen in Potsdam stehen in diesem Jahr fast 150.000 Euro zur Verfügung, die auch vollumfänglich genutzt werden sollten. Die Zahlen zeigen zudem, dass die Zuweisungen an die Landeshauptstadt von 2013 bis 2018 insgesamt um ca. 50 Prozent gestiegen sind. Gleichzeitig werden die Fondsmittel von den Schulen zwar stärker ausgeschöpft als vor fünf Jahren; gleichwohl bleibt jedes Jahr ein hoher Übertrag für das Folgejahr, zuletzt in 2017 von 56.742,51 EUR. Dies macht fast ein Drittel der jährlichen Fondsmittel aus.

Wichtig wäre, dass bedürftige Eltern diese Mittel beantragen. Meine dringende Bitte ist es deshalb, dass die Mittel aus dem Schulfonds genutzt werden. Es ist im Sinne der Kinder. Eine Gesellschaft muss sich schließlich daran messen lassen, wie sie mit den Kleinsten und Schwächsten umgeht.

-> Weitere Informationen zum Schulsozialfonds finden Sie hier

-> Die komplette Antwort der Landesregierung finden Sie hier