Aktuelle Presseberichte
01.11.2018, 09:55 Uhr
Fachkräftemangel in Potsdams Pflegeeinrichtungen
PNN (Quelle: pnn.de)
Die Zahlen sind deutlich: In Potsdam waren im Oktober 126 Stellen in der Altenpflege unbesetzt, demgegenüber standen 84 arbeitslose Altenpfleger – und damit 42 weniger, als gebraucht würden. Das teilte die Arbeitsagentur auf Anfrage mit. Die Personalsituation in Potsdams Pflegeeinrichtungen ist nach wie vor angespannt und dürfte sich sogar noch weiter verschlechtern. Davon geht zumindest das Brandenburger Sozialministerium aus.

„Der Handlungsdruck in den ambulanten und stationären Pflegeeinrichtungen im Hinblick auf die Fachkräftesicherung wird weiterhin wachsen“, schreibt das Ministerium in einer Antwort auf eine Kleine Anfrage der beiden CDU-Landtagsabgeordneten Steeven Bretz und Roswitha Schier. 

-> Hier können Sie den gesamten Artikel lesen

-> Hier finden Sie die im Artikel erwähnte Kleine Anfrage