Presse
18.03.2019, 13:44 Uhr
Noch immer zu wenig Frauen mit Spitzenjobs
Berliner Zeitung (Quelle: berliner-zeitung.de)

Die vom Innenministerium vorgelegten Zahlen verdeutlichen nach Ansicht des CDU-Finanzpolitikers Bretz, dass die Landesregierung weit entfernt ist von ihrem eigenen Anspruch, Geschlechtergleichheit zu schaffen.

„Während sich Rot-Rot für das Parité-Gesetz feiert, nach dem für alle Parteien zu Landtagswahlen gleich viele Frauen und Männer als Kandidaten aufgestellt werden müssen, besteht in der von den gleichen Parteien geführten Landesregierung ein großer Nachholbedarf.“ Vor allem in den höheren Besoldungsgruppen gebe es eine „gewaltige Überzahl an Männern“.
 

-> Hier können Sie den vollständigen Artikel lesen

-> Hier finden Sie die Antwort der Landesregierung

-> Weitere Presseberichterstattung finden Sie im Online-Angebot von n-tv und vom Berliner Kurier