Brandenburg steigert Ausgaben für neue Radwege auf 18 Mio. Euro

MAZ (maz-online.de)

25.01.2021, 12:18 Uhr

Mit knapp 18 Millionen Euro haben die Ausgaben für den Bau neuer Fahrradwege in Brandenburg im vergangenen Jahr einen den höchsten Stand seit 2011 erreicht. Das märkische Radwegenetz ist derzeit etwa 2000 Kilometer lang. Die Ausgaben für den Bau neuer Fahrradwege in Brandenburg haben im vergangenen Jahr mit knapp 18 Millionen Euro den höchsten Stand seit 2011 erreicht.

Die Investitionen übertrafen damit nach vorläufigen Angaben das Niveau von 2019 um 3,6 Millionen Euro, wie das Verkehrsministerium in Potsdam auf eine Anfrage mitteilte.

>Hier können Sie den vollständigen Artikel lesen