Kritik an Standorten: Land plant 29 kostenlose W-Lan-Hotspots in Potsdam

PNN (Quelle: pnn.de)

11.06.2019

Wenig ambitioniert und nicht bürgerfreundlich: Mit Kritik am Ausbau von kostenlosen W-Lan-Hotspots in Potsdam hat sich der Potsdamer Landtagsabgeordnete und CDU-Generalsekretär Steeven Bretz zu Wort gemeldet. 

Anlass ist die Antwort der Landesregierung auf eine Kleine Anfrage von Bretz und dessen Fraktionskollegen Dierk Homeyer. Darin teilt die Landesregierung mit, dass in Potsdam 29 sogenannte W-Lan-Hotspots mit einer Reichweite von 100 Metern eingerichtet werden sollen. Darüber hinaus bestehe „keine weitere Planung“.

-> Hier können Sie den vollständigen Artikel lesen

-> Hier finden Sie die Antwort der Landesregierung