CDU kritisiert Landesregierung in Sachen Innerer Sicherheit

Hauptstadtportal (Quelle: berlin.de)

23.08.2019

Brandenburgs CDU-Generalsekretär Steeven Bretz hat der Brandenburger Landesregierung beim Thema Innere Sicherheit ein schlechtes Zeugnis ausgestellt. Immer noch fehlten Polizisten im Land.

Zudem hätten die Beamten miserable Arbeitsbedingungen und würden schlecht bezahlt, sagte Bretz am Donnerstagabend bei einem Politiker-Talk mit Lesern der «Lausitzer Rundschau». Auch der Krankenstand unter den Polizisten sei hoch.

-> Hier können Sie den vollständigen Artikel lesen