Einigkeit über Baustart für Potsdamer Synagogenneubau

Pressestatement

27.04.2020

Mein Statement dazu:

82 Jahre nach der Plünderung der alten Potsdamer Synagoge ist der Startschuss für den Bau der Synagoge ein wichtiges Zeichen, nicht nur für alle Jüdinnen und Juden sondern für alle Potsdamer und alle Brandenburger.

Ich freue mich sehr darüber, dass das jüdische Leben mit der neuen Synagoge endlich wieder ein angemessenes und würdiges Zentrum in der Mitte Potsdams finden wird. Ich wünsche mir, dass der Neubau dazu beiträgt, dem jüdischen Leben in Potsdam und Brandenburg künftig mehr Präsenz und Beachtung zu verschaffen. 


->Presseberichterstattung finden Sie u.a. in der Online-Ausgabe der PNN