Brandenburg verstärkt Einsatz gegen Afrikanische Schweinepest

rbb (rbb24.de)

25.09.2020

In der Landesfeuerwehrschule in Eisenhüttenstadt (Oder-Spree) hat am Donnerstag eine Technische Einsatzleitung zur Bekämpfung der Afrikanischen Schweinepest ihre Arbeit aufgenommen. Diese wurde am Vormittag von Landesinnenminister Michael Stübgen (CDU) offiziell eröffnet. Sie soll die Umsetzung der Maßnahmen, die im Landeskrisenstab getroffen werden, künftig in Zusammenarbeit mit Verbänden vor Ort, wie Polizei, Bundeswehr und dem Technischen Hilfswerk besser koordinieren.

Zwei Wochen nach dem ersten Fund eines infizierten Wildschweines in Schenkendörbern (Spree-Neiße) hat sich die Seuche in den benachbarten Kreis Oder-Spree ausgebreitet. Stand Donnerstagnachmittag sind bisher insgesamt 32 infizierte Wildschweine registriert worden.

->Hier können Sie den vollständigen Artikel lesen